2014 – Gesichter des M’era Luna

Wenn die Besucher das eigentliche Highlight sind

Das M’era Luna Festival hat schon eine lange Tradition in Hildesheim. Plötzlich wird das sonst eher beschauliche – oder auch langweilige – Stadtbild im nördlichen Teil Hildesheims schwarz und bunt zugleich, während sich hier tausende Menschen einfinden um ihre Musik und ihren Lebensstil zu feiern.

In diesem Jahr habe ich mich nicht auf die Musik oder die Bands sondern auf die Besucher und ihre Outfits konzentriert. Und wieder einmal bin ich schwer beeindruckt, was für aufwendige Inszenierungen das Tageslicht (ja auch Gothic-Veranstaltungen finden nicht nur im Finsteren statt) erblicken, sobald die Festivalbesucher aus dem Kokon ihrer Zelte schlüpfen.

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: